Eine Geschichte,
wie Schule auch sein kann


Energiefreitage

von Scuola Vivante am 03. März 2019
  • Agenda 2030

Im Rahmen des Energie-Kurses vom letzten Quartal mit Ingenieur Stefan Novotny keimte in der Oberstufe die Idee in der Schule einen Tag auf den Strom zu verzichten. Der Gedanke wuchs weiter, ging in die konkrete Planung, steckte das ganze Schulhaus an und wird nun von Montag bis Mittwoch in drei Energiefreitagen umgesetzt.
Das heisst:
Kein Strom
Keine Heizung
Keine Batterien und somit nur noch aufziehbare Uhren, keine Handys, nur solar- oder handbetriebene Lampen, Taschenrechner…
Essen über dem Feuer, gekocht von den SchülerInnen
Schulweg wo immer möglich zu Fuss und mit dem Fahrrad
Fotos für den Blog mit der Camera Obscura oder mittels Zeichnungen
Aquarium mit Notstrom, Not-Telefon und Not-Internet im Sekretariat erlaubt…

Wir sind gespannt auf die drei Tage und halten – sofern wir eine Sonderbewilligung erhalten – via Blog auf dem Laufenden.

Danke für euer Engagement, liebe Oberstufe!

Energiekurs:

https://api.trailblazing.ch/2019/01/08/20258/